HEIRATEN IN DÄNEMARK

Für viele ist Zeit heute Luxus. Zeit mit der Familie. Zeit mit Freunden. Gönnt Euch diesen Luxus und feiert Eure Hochzeit nicht nur einen Tag, sondern direkt ein ganzes  oder ein verlängertes Wochenende lang. Nehmt Euch eine kleine Auszeit vom Trubel des Alltags und lasst bei Eurem Wedding Weekend das Klassenfahrtfeeling von früher aufleben. Dieses magische Gefühl von Zusammengehörigkeit und Verbundenheit. Und das alles nicht wie früher in einfachen Stockbetten, sondern mit einer guten Prise Luxus. Feiert in Dänemark direkt am Meer, in den Dünen oder auf einem Anwesen eure Hochzeit!


Gemeinsam mit Euren Liebsten, die z.B. von Freitag bis Sonntag anwesend sind, verbringt ihr schöne Stunden mit Trauzeremonie, Empfang, Dinner und Party in einer Location die ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten bietet. Keiner muss nach der Feier nach Hause fahren! Die Unterkunft gehört euch, damit seid ihr flexibel und ihr bestimmt ganz allein den Tagesablauf. Keiner redet ihnen rein und ihr müsst keine Rücksicht auf andere Gäste nehmen. Da die Häuser voll ausgestattet sind und eine Küche vorhanden ist, liegt die Entscheidung bei euch, ob ihr einen eigenen Koch mitnehmt oder ihr euch das Essen durch einen Caterer liefern lasst. Ein weiterer Vorteil ist: Sie können ihre Feier gleich mit der Hochzeitsreise verbinden. Hängen sie ein paar Tage dran und genießen sie anschleißend ihre Flitterwochen. Meine Empfehlung ist es im kleinen Kreis (bis zu 40 Personen) zu feiern.

 


Die unkomplizierte Lebensart der Dänen findet sich auch in den Standesämtern wieder, sodass es keine Seltenheit ist, einen Termin beim Standesamt innerhalb von einigen Tagen oder Wochen zu bekommen. Das liegt vor allem daran, dass die Beantragung einer Trauung in Dänemark wesentlich unbürokratischer abläuft als in beispielsweise Deutschland. Es werden weniger Unterlagen benötigt und somit ist die Bearbeitungszeit deutlich kürzer.

  • Instagram
  • Facebook Social Icon

©2020 Coast Wedding